Philip Schmieder

Philip „The Brain“ ist Diplom Sportwissenschaftler, seit 2009 Personal Trainer und Autor diverser Fachpublikationen.

Er besitzt die YPSI A-Lizenz und arbeitet aktuell bei Urban Athletes in Köln.

Sein Personaltraining umfasst Energielevel, Kraft und Körperkomposition.

Mehr zu Philip findest du hier: www.schmiedertrainer.de

Philip verantwortet neben diversen Trainingsinhalten unsere Wissensartikel.

10 Fragen an Philip Schmieder 1

1. Warum bist du Fitness Coach geworden?

Ich wollte einen Job in dem ich in Jogginghose arbeiten kann 😉
Weil ich meine Leidenschaft zu meinem Beruf machen wollte.

2. Was ist dein Lieblingsspruch

Wer sich ärgert der wird neunzig, wer sich nur wundert der wird hundert.

3. Warum bist du bei maximalstark?

Weil ich neben meiner Trainertätigkeit im Gym etwas Abwechslung brauche für die ich körperlich nicht anwesend sein muss und weil ich Kunden die Möglichkeit geben möchte, auch für kleines Geld richtig gute Trainingsprogramme zu bekommen. Außerdem wollte ich schon lange ein Projekt mit meinem Trainingspartner Goran Sirovina machen, weil er einfach ein cooler Typ ist.

4. Was ist dein Lieblings Essen?

Das ist wie die Frage nach einer Lieblingsübung. Da gibt es nicht nur eine. Alles von Muttern und meiner Verlobten. Und was fast immer geht: eine gute Pizza.

5. Was war deine beste Leistung im Training?

  • Kreuzheben: 190 kg x 2
  • Kniebeuge: 120 kg x 2
  • Dips: +45 kg x 1
  • Klimmzug supiniert: +45 kg x 1

Alles mit mit ca. 86 kg Körpergewicht

6. Mit wem würdest du gerne mal trainieren?

Ich habe mal mit Charles Poliquin zusammen trainiert, das war schon cool. Ansonsten trainiere ich immer gerne mit Goran wenn ich die Gelegenheit dazu habe.

7. Was ist deiner Meinung nach der größte Fehler im Training?

Bei wem? Die Klassiker sind sicherlich:

  • Zu viel (oder zu wenig) Gewicht zu verwenden
  • Nicht über den vollständigen Bewegungsbereich zu trainieren
  • Die exzentrische Phase zu schnell auszuführen
  • Zu lange denselben Plan machen oder keinen zu haben

8. Welche 3 Tipps gibst du jedem deiner Kunden?

  • Geh früh genug ins Bett um mindestens 8 Stunden Schlaf zu bekommen.
  • Iss ein Frühstück, das deinen Blutzuckerspiegel langfristig stabilisiert (bei den meisten Menschen bedeutet das: Protein, gesunde Fette und keine Kohlenhydrate außer Beeren).
  • Finde (gemeinsam mit mir) Lösungen anstatt dich auf Probleme zu fokussieren.

9. Warum bringt Personal Training mehr als alleine zu trainieren?

Zu dem Thema habe ich einen kompletten Artikel verfasst: > Zum Artikel 

Fazit: Ein smartes Investment zahlt sich aus. Unterm Strich zählt, was du mit deinem Geld und deiner Zeit erreichst.

10. Was ist deine Lieblingsübung?

Früher Kreuzheben. Mittlerweile habe ich keine bestimmte. Generell macht Training mir Spaß, auch wenn es natürlich anstrengend ist. Aber das Gefühl danach ist einfach unbezahlbar.